KINDERGARTEN FRAUENKIRCHEN

Organisatorischer Wegweiser für einen gut funktionierenden Kindergartenbetrieb

 

 Aufnahme

Ihr Kind kann den Kindergarten nach der Einschreibung und nach Vereinbarung besuchen. Bei der Einschreibung im Kindergarten bitte um genaue Angabe der Personalien, der Telefonnummer, usw. Änderungen bitte umgehend melden.

Öffnungszeiten -Kindergarten

Montag - Donnerstag: 6.45 Uhr - 17.00 Uhr, 

Freitag: 6.45 Uhr - 16.00 Uhr

Sammelzeit: 6.45 Uhr - 8.00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten :

Mo - Do 16.00 - 17.00 Uhr

Freitag 12.00 - 16.00 Uhr

Kindergartenbeitrag 45 €

Halbtagstarif 30 € (vorletztes u. letztes Jahr vor Schulpflicht)

Verlängerte Öffnungszeiten je 11 €

Öffnungszeiten - Kinderkrippe

Montag - Donnerstag 07.30 - 16.00 Uhr

Freitag 07.30 - 12.00 Uhr

Kinderkrippenbeitrag 80 € bis Vollendung des 3. Lbj. -ab 3. Lbj. 45€

Die Kinder sollten bis spätestens 9.00 Uhr gebracht werden, um eine gute Einbindung in den Kindergartenalltag zu ermöglichen. 

Abholphase: 11.30 Uhr - 12.00 Uhr

Essen- und Ruhephase: 12.00 Uhr - 13.00 Uhr

Ab 13.00 Uhr Kleinkindergruppe Schlafstunde. In dieser Zeit bitte um Rücksichtnahme. 

13.00 Uhr - 16.00 Uhr / Gruppenaufteilung

16.00 Uhr - 17.00 Uhr / Sammelgruppe

Freitag Nachmittag / Sammelgruppe

Haben Sie sich für die verlängerten Öffnungszeiten entschieden, ist diese Entscheidung wegen der Diensteinteilung der Kindergartenpädagoginnen, für ein Jahr bindend. 

Pünktlichkeit

Bitte halten Sie die Sammel- und Abholzeiten pünktlich ein. 

Sammelzeit in der Früh: 6.45 Uhr - 8.00 Uhr

Abholzeit zu Mittag: 11.30 Uhr - 12.00 Uhr 

Bringzeit am Nachmittag ab 13.00 Uhr

Abholzeit am Nachmittag bis 16.00 Uhr bzw. bis 17.00 Uhr.

Übergabe und Abholung

Die Übergabe Ihres Kindes sollte an die Kindergartenpädagogin erfolgen. Falls Ihnen bei der Abholung doch etwas Unvorhersehbares passieren sollte, rufen Sie bitte unbedingt im Kindergarten an.

Tel.: 02172/3266.

Bei Abholung des Kindes durch Dritte, ist eine Benachrichtigung erwünscht. Bei Festen im Kindergarten und Anwesenheit der Eltern, haften die Eltern für Ihr Kind. 

Erkrankung

Über eine ansteckende Krankheit muss die Leitung des Kindergartens unverzüglich informiert werden. Der Wiederbesuch des Kindergartens ist aus Rücksicht auf die anderen Kinder erst nach vollständiger Genesung möglich. 

Medikamente

Das Personal des Kindergartens darf keine Medikamente an die Kinder verabreichen. Sollte Ihr Kind im Kindergarten erkranken oder sich verletzen, werden Sie unverzüglich benachrichtigt. Hinterlassen Sie für diese Notfälle eine Telefonnummer, unter die Sie auch während der Kindergartenzeiten erreichbar sind. 

Mahlzeiten 

Ihr Kind hat die Möglichkeit das Mittagessen im Kindergarten einzunehmen. Der aktuelle Speiseplan hängt im Eingangsbereich des Kindergartens. Das Mittagessen kann täglich bestellt werden. Das Essen wird duch das Gasthaus Barta monatlich durch Einziehungsauftrag abgerechnet. 

Der Preis pro Portion: € 3,30,-

Kleinkindergruppe: €2,30,-

Beschriftungen 

Um das Ordnungssystem zu erleichtern und langwierige Such- und Zuordnungen zu vermeiden, ist es ratsam, Kleidungsstücke, Hausschuhe, Kindergartentasche, Turnschuhe usw., zu beschriften oder zu markieren.

Garderobenplatz

Unterstützen Sie bitte Ihr Kind während der Bring- und Abholphase in der Garderobe um Ordnung zu halten. Das bedeutet: Zeichnungen, Bastelarbeiten usw. mit nach Hause nehmen, ebenso Zahlscheine und Benachrichtigungen, die sich auf der Ablage befinden. Bitte Reservewäsche und Turnkleidung kontrollieren und in die gekennzeichneten Säckchen geben. Achten Sie beim Nachhausegehen darauf, dass die Hausschuhe am Platz Ihres Kindes stehen. 

Abholen aus dem Garten

Wenn Sie ihr Kind aus dem Garten abholen, verlassen Sie bitte den Kindergarten wieder durch das Gartentor. Eigenen Roller und Fahrräder vor dem Haus abstellen, weil Sie im Kindergarten nicht benützt werden dürfen. Inline-Skater sind wegen der Verletzungsgefahr im Kindergarten verboten. 

Hygiene 

Das Betreten der Gruppenräume in Straßenschuhen ist aus hygienischen Gründen nicht erwünscht. Die Straßenschuhe bitte in der Garderobe immer auf den Boden stellen, die Hausschuhe auf das Garderobenbrett stellen. 

Spielsachen

Für kindergartenfremde Spielsachen kann keine Haftung übernommen werden. 

Notfall

Beim Haupteingang links befindet sich eine Türglocke. Sie können hier bei Bedarf in der Gruppe Ihres Kindes anläuten. 

Informationen 

Informationen, die alle Kinder betreffen, sind gegenüber dem Haupteingang im Kindergarten angeschlagen. Informationen werden aber auch über eigene Termin- und Informationsblätter weitergegeben.

 

Sollten Sie Fragen, Wünsche, Beschwerden, Lob oder Anregungen haben, oder ein Gespräch suchen, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihre zuständige Kindergartenpädagogin. Diese wird sich zuverlässig, situationsgerecht und liebevoll um alles kümmern, zum Wohl ihres Kindes, um seinen, Ihren aber auch unseren Bedürfnissen und Vorstellungen gerecht zu werden. 

Ein erfolgreiches Kindergartenjahr wünscht das gesamte Team des Kindergartens Frauenkirchen

 

 GRUPPEN IM KINDERGARTEN   

 

ALTERSERWEITERTE KINDERGRUPPE-NINA

 

(Kinder unter3 Jahren, Kinder über 3 Jahren)

 

Öffnungszeiten: MO.-DO. 06:45-17:00 Uhr, FR. 06:45-16:00 Uhr

 

Mittagessen: 3,30 €

 

Kindergartenbeitrag: 45€/Monat

 

Sondertarif halbtags 30 € (vorletztes u. letztes Jahr vor Schulpflicht)

 

ALTERSERWEITERTE KINDERGRUPPE-BIRGIT

 

(Kinder unter3 Jahren, Kinder über 3 Jahren)

 

Öffnungszeiten: MO.-DO. 06:45-17:00 Uhr, FR. 06:45-16:00 Uhr

 

Mittagessen: 3,30 €

 

Kindergartenbeitrag: 45€/Monat

 

Sondertarif halbtags 30 € (vorletztes u. letztes Jahr vor Schulpflicht)

 

ALTERSERWEITERTE KINDERGRUPPE-KATHARINA

 

(Kinder unter3 Jahren, Kinder über 3 Jahren)

 

Öffnungszeiten: MO.-DO. 06:45-17:00 Uhr, FR. 06:45-16:00 Uhr

 

Mittagessen: 3,30 €

 

Kindergartenbeitrag: 45€/Monat

 

Sondertarif halbtags 30 € (vorletztes u. letztes Jahr vor Schulpflicht)

 

ALTERSERWEITERTE KINDERGRUPPE-ALEXANDRA

 

(Kinder unter3 Jahren, Kinder über 3 Jahren)

 

Öffnungszeiten: MO.-DO. 06:45-17:00 Uhr, FR. 06:45-16:00 Uhr

 

Mittagessen: 3,30 €

 

Kindergartenbeitrag: 45€/Monat

 

Sondertarif halbtags 30 € (vorletztes u. letztes Jahr vor Schulpflicht)

 

SAMMELGRUPPE 06:45-08:00 Uhr

 

VERLÄNGERTE ÖFFNUNGSZEITEN

 

Mo-Do 16:00-17:00 Uhr, Fr. 12:00 -16:00 Uhr

 

KINDERKRIPPE-JASMIN

 

(Kinder unter3 Jahren)

 

Öffnungszeiten: MO.-DO. 07:30-16:00 Uhr, FR. 07:30-12:00 Uhr

 

Mittagessen: 2,30 €

 

Kindergartenbeitrag: 80€/Monat bis Vollendung des 3. Lbj. -ab 3. Lbj. 45€

 

 

 

 

LOGO_bunt.jpg

  

 Wegweiser

 

für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

 

Liebe Eltern,

 

um einen möglichst reibungslosen Ablauf im Alltag unseres Kindergartens gestalten zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

 

Mit diesem Schreiben erhalten Sie einige wichtige Informationen, welche als Wegweiser für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit dienen.

 

1. Grundlagen für unsere Zusammenarbeit

 

Es ist uns daran gelegen, die Erziehung, Bildung und Betreuung Ihres Kindes so erfolgreich wie möglich zu gestalten.

 

Dies gelingt uns nur in einem guten und vertrauensvollen Miteinander zwischen Kindergarten und Elternhaus.

 

Zu den Grundlagen dieser Zusammenarbeit gehören:

 

 respektvoller Umgang

 

 gegenseitige Offenheit und Ehrlichkeit

 

 Freundlichkeit

 

 Vertrauen

 

 regelmäßiger Austausch

 

Bitte nehmen Sie die Aussagen und Hinweise der pädagogischen Fachkräfte ernst. Unsere gesamte pädagogische Arbeit dient dem Wohle und der Entwicklung Ihres Kindes.

 

2. Mitteilungen

 

Bitte teilen Sie uns stets wichtige Daten und Informationen mit:

 

 Ihre aktuelle Telefonnummer zur ständigen Erreichbarkeit

 

 Namen aller Personen, die zur Abholung ihres Kindes berechtig sind

 

 Veränderungen Ihrer Familiensituation (z.B. Hochzeit, Geburt, Trennung, Todesfall) - dadurch können wir die Befindlichkeiten Ihres Kindes einordnen und diesen gerecht werden

 

 Ebenso verpflichte ich mich bei Wohnortwechsel mein Kind vom Kindergarten-Kinderkrippe abzumelden

 

3. Jahreszeiten

 

Bitte achten Sie auf:

 

 angemessene, den Jahreszeiten sowie den Witterungsverhältnissen entsprechende Kleidung (auch zu warme Kleidung kann durch Schwitzen und Zugluft eine Erkältung herbeiführen)

  

Sonnencreme und Kopfbedeckung in der Frühjahres- und Sommerzeit

 

Da es aus Zeitgründen nicht möglich ist, alle Kinder einzucremen, bitten wir Sie Ihr Kind eingecremt in die Einrichtung zu bringen.

 

4. Krankheitsfall

 

Bitte achten Sie auf die Gesundheit Ihres Kindes und aller anderen Bezugs- und Kontaktpersonen.

 

Bitte bringen Sie Ihr Kind bei Erkrankung (Erkältung, Fieber, Durchfall und Erbrechen, sonstige Infektionskrankheiten) und während des Genesungsprozesses (u.a. bei Antibiotika-Behandlung) nicht in den Kindergarten. Ein krankes Kind fühlt sich in einer Gemeinschaftseinrichtung wie die im Kindergarten nicht wohl und hat hier nicht die ausreichenden Bedingungen zur Gesundung.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Zeit zur Genesung.

 

Informieren Sie uns jederzeit über:

 

Krankheitsfälle Ihres Kindes (telefonische Abmeldung und Information)

 

meldepflichtige Krankheiten

 

Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und vergleichbare Krankheiten

 

Notfallmedikamente (diese können nur durch Einweisung des behandelnden Arztes und mit schriftlicher Einverständniserklärung der Eltern verabreicht werden)

 

Wir weisen an dieser Stelle daraufhin, dass uns das Verabreichen von Medikamenten (z.B. Antibiotika) nicht gestattet ist.

 

Vor dem Hintergrund von Ansteckungsgefahr und Genesung von Erkrankungen weisen wir Sie auf unsere verbindlichen Regelungen in häufigen Erkrankungsfällen hin.

 

Wiederbesuch des Kindergartens bei

 

 Fieber: 24 Stunden nach Abklingen der Symptome

 

 Magen-Darm/Durchfall/Erbrechen: 48 Stunden nach Abklingen der Symptome

 

 Läusebefall symptomfrei und nur mit ärztlichem Attest

 

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung und freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Wir bitten Sie den nachfolgenden Abschnitt unterschrieben in Ihrer Gruppe zurückzugeben.

 

Mit freundlichen Grüßen  Kindergartenleitung Maffei Anita

  

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ich/wir habe/haben den „Wegweiser für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“ gelesen und zur Kenntnis genommen.

   

 

                    Unterschrift eines Erziehungsberechtigten